State Of Nature

30 × 36 cm
172 Seiten auf zwei Papiersorten
61 farbige und 13 s/w Abbildungen
Texte von Oskar Piegsa und Thomas Glade
Englisch/Deutsch
Grafik von -SYB-
Fadengeheftetes Softcover mit hochgeprägter Banderole als Schuber
Juni 2017
ISBN 978-3-96070-010-4
€ 58,-
Signierte Exemplare auf Anfrage

Kleine Gebrauchsanweisung
Da das Buch aus konzeptuellen Gründen keinen festen Einband hat, muss es mit dem leinengefälzelten Rücken voran in die Banderole gesteckt werden.

BESTELLEN

Ausgewählte Rezensionen
Basler Zeitung
Peter Lindhorst

Wie sehr Naturkatastrophenschutz Teil der europäischen Landschaft geworden ist, zeigt die Arbeit »State of Nature«. Rund 50.000 km reiste Claudius Schulze dafür durch Europa und fotografierte mit seiner Großformatkamera von einem Kranwagen herab scheinbar malerische Landschaften. Doch jede dieser Idyllen hat einen Makel: Alpenpanoramen werden von Lawinenwänden zerschnitten, die Nordseeküste zerfurcht von Wellenbrechern. Auf jedem der Fotos ragen Schutzbauten in die Landschaft. Doch es geht in diesen Bildern nicht darum, die Grenze zwischen Kultur und Natur zu zeigen. Im Gegenteil: Die Fotos verdeutlichen, wie sehr sich beide Sphären durchdringen.